Menschen vernetzen, Ideen entwickeln, Zukunft gestalten

Wer steht hinter Fair für morgen?

Vielseitiges Fachwissen in einem kreativen Kopf

Durch meine Arbeit als Öko-Kontrolleurin und in der Beratung und im Marketing der regenerativen Landwirtschaft konnte ich bereits zahlreiche Betriebe in ganz Deutschland kennen lernen.

In vielen Bereichen der Produktion von Lebensmitteln und Energie stehen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und innovative Wege derzeit im Fokus der Aufmerksamkeit. Das Interesse an neuen Lösungen ist der erste Schritt auf dem Weg in eine zukunftsfähige Landwirtschaft, die endlich wieder die Aufmerksamkeit und Anerkennung in der Gesellschaft findet, die sie benötigt und verdient.

  • Eine zukunftsfähige Landwirtschaft gestalten
  • gesunde und qualitätsvolle Lebensmittel erzeugen und vermarkten
  • Wissen teilen und Ideen weiterentwickeln
  • die Wertschöpfung in der Landwirtschaft sichtbar machen…

…dass sind zeitgemäße Ziele für die Zukunft.

Der Biatakí

Der Biatakí ist ein umweltfreundlicher Taschenaschenbecher. Er wird in Portugal in Handarbeit aus nachwachsenden Rohstoffen und recycelten Korken hergestellt.

Der Biatakí ist ein praktischer kleiner Helfer im Alltag, der unnötige Umweltverschmutzung ganz leicht vermeidet. Zigarettenfilter und kleine Abfälle landen so geruchsneutral aufbewahrt und sicher im Abfall, anstatt auf dem Boden.

Digitalisierung in der Landwirtschaft

Auch bei der Digitalisierung und der Entwicklung von Marketing Konzepten kann ich Betriebe und Betriebsleiter unterstützen.

Ein individueller und zeitgemäßer Webauftritt ist  ein äußerst wichtiger Bestandteil für erfolgreiche Agrarbetriebe und landwirtschaftliche Unternehmen. Zahlreiche Kunden nutzen das Internet, um sich über fachkundige und vertrauenswürdige Betriebe in ihrer Nähe zu informieren.